Posts by HeikoH

The sale of extensions in the shop will cease on 29 July 2022.
The extensions will then be made available free of charge, possibly even a little earlier. They will then also be freely available in the WoltLab Plugin Store.

For more information, see the announcement of changes on zaydowicz.de.

    Hallo Udo,


    Deine Erklärung klingt natürlich logisch. Allerdings hatte ich dass in meinem Forum mit der Version 3.1 auch nicht so konfiguriert. Ich habe die alte Version des Forums zum Glück noch als Archiv und konnte das deshalb nochmal nachsehen. Den Bot zum Zurücksetzen von Erinnerungen hatte ich dort exakt so konfiguriert wie jetzt in meiner neuen Community auch, deshalb wundert es mich eben, dass es in meiner alten Community 3 oder 4 Jahre problemlos funktioniert hat, jetzt aber in der neuen Community plötzlich nicht mehr.


    Ist im Prinzip aber jetzt auch egal, da ich das Ganze jetzt ohne Erinnerungen gelöst habe. Es steht jetzt in der Aktivierungs-Mail ganz deutlich mit drin, dass die Benutzer ihr Konto innerhalb von 30 Tagen nach Registrierung aktivieren und ihren Vorstellungsbeitrag schreiben sollen und wer das nicht ließt oder nicht danach handelt, der hat dann eben Pech gehabt. ;)

    Hallo Udo,


    nochmal eine kurze Rückmeldung: auch nachdem ich die Benachrichtigung von E-Mail auf Konversation umgestellt habe ist das Problem nicht behoben. Nachdem ich auf Konversation umgestellt hatte, hat der betroffene Benutzer ja nur noch einmal eine Benachrichtigung per Konversation erhalten und seitdem nicht mehr. Ich bin deshalb also davon ausgegangen, dass sich das Problem jetzt erledigt hat. Dafür gibt es nun seit heute einen neuen Benutzer, der die Erinnerung 5 Mal per Konversation erhalten hat. Ich musste den Bot für die Erinnerungen also wieder deaktivieren und werde den dann wohl nicht mehr verwenden können. Komisch ist das Ganze aber irgendwie schon, ich benutze Deinen Bot ja nun schon seit mehreren Jahren. Bisher hatte ich ihn immer unter der Version 3.1 der Woltlab Suite im Einsatz und es hat in den ganzen Jahren kein einziges Problem gegeben. Auch in der 3.1 hatte ich diesen Erinnerungs-Bot, der nie irgendwelche Probleme gemacht hat. Nun nutze ich inzwischen die Version 5.2 der Woltlab Suite und seitdem habe ich plötzlich diese Probleme. Kann es denn damit (mit der neuesten Version der Woltlab Suite) etwas zu tun haben?

    Dann werde ich das jetzt erstmal auf Benachrichtigung per Konversation stehen lassen, denn dann bekommen die Benutzer das ja auch per Mail, als Benachrichtigung, dass es eine neue Konversation gibt. Irgendwann werde ich dann nochmal probieren es wieder auf Benachrichtigung per Mail umzustellen und schauen, ob das Problem irgendwann wieder auftritt.

    Nochmal als Hinweis für Dich: ich habe den Erinnerungs-Bot ja nun von Erinnerung per E-Mail auf Erinnerung per Konversation umgestellt. Nach der Umstellung hat der betreffende Benutzer noch einmal eine Erinnerung per Konversation erhalten und seitdem ist Ruhe. Der Bot ist inzwischen schon ein paar Mal wieder durchgelaufen, hat dabei aber jetzt keine Benutzer mehr gefunden, die erinnert werden müssten. Auch der betroffene Benutzer hat keine weitere Erinnerung mehr erhalten. Vielleicht hilft Dir das noch irgendwie weiter...

    Noch kurz zur Info: ich habe den Erinnerungs-Bot jetzt von Erinnerung per E-Mail auf Erinnerung per Konversation umgestellt. Ich will einfach mal sehen, ob dann das Mitglied auch mehrere Konversationen erhält und so bekommt das Mitglied dann nicht immer wieder eine E-Mail. Das nur damit Du Dich nicht über die andere Einstellung wunderst, falls Du einen Blick ins ACP wirfst.

    Ich würde maximal beim 2. Bot noch "erinnert" als Bedingung ergänzen.


    OK, das habe ich jetzt gemacht. :)



    Taucht der Benutzer bei dem Bot im Protokoll auf?


    Ja, das tut er. Ich habe Dir davon nochmal einen Screenshot angehängt.



    Falls ja, würde ich mir das gerne mal im ACP anschauen.


    OK, dann richte ich Dir mal einen Zugang ein und schicke Dir die Daten später per PN.



    Falls nein, müsste man mal in die user-Tabelle schauen und prüfen, welche Bot-Werte (reminder) bei dem User eingetragen sind.


    Da würde ich nur sehr ungern herumwurschteln, da ich mich damit nun überhaupt nicht auskenne.

    Was sagt das Bot-Protokoll? Wird der Benutzer immer wieder angefasst?


    Ja, wird er. Er taucht etwa alle halbe Stunde wieder im Protokoll auf. Zuerst steht da, wenn der Bot ausgeführt wird, dass ein Benutzer betroffen ist und als zweite Meldung dann, dass an diesen Benutzer eine E-Mail versendet wurde.



    Hast Du beim betroffenen User auch E-Mail-Kopien erhalten?


    Ja, habe ich. Ich habe es grundsätzlich so eingestellt, dass ich die Erinnerungsmail auch immer erhalte, damit ich kontrollieren kann ob die Mails auch versendet werden. Bei dem heute betroffenen Benutzer habe ich auch die 5 oder 6 E-Mails erhalten, dadurch ist mir das ja überhaupt erst aufgefallen. Was ich natürlich nicht weiß ist, ob dieser Benutzer tatsächlich auch die 5 oder 6 Mails erhalten hat, aber davon gehe ich einfach mal aus, wenn ich sie auch erhalten habe.



    Wenn nur eine Erinnerung konfiguriert ist, sollte keine weitere mehr verschickt werden. Ich müsste mir mal die Konfiguration anschauen.


    Ja, es ist nur eine Erinnerung konfiguriert. Wie gesagt, bei allen anderen Benutzern klappt das ja auch, da habe ich bisher immer nur eine einzige Mail erhalten. Wie ich schon geschrieben habe, als ich das vor ein paar Jahren zum ersten Mal konfiguriert habe, wusste ich nicht so recht wie ich das zu machen habe und hatte Dich um Hilfe gebeten. Du hast mir das damals gut erklärt und ich hatte seitdem auch nie Probleme mit der Konfiguration. Bezüglich Konfiguration anschauen: möchtest Du einen Zugang zum Forum oder soll ich Dir Screenshots davon machen?


    Edit: ich habe Dir jetzt erstmal von allen Stellen, wo ich etwas eingestellt habe, einen Screenshot gemacht.

    Hallo Udo,


    ich habe seit heute plötzlich schon wieder Probleme mit einem meiner Bots. Und zwar Folgendes: in meinem Forum sollen sich Mitglieder ja in einem Vorstellungsbeitrag kurz vorstellen, das hatte ich Dir ja schon mal in einem anderen Thema geschrieben. Ihren Vorstellungsbeitrag sollen sie innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Registrierung schreiben. Sofern sie nach 20 Tagen noch keinen Vorstellungsbeitrag geschrieben haben, sollen sie einmalig eine Erinnerung per E-Mail bekommen. Ich habe die Bots so konfiguriert, wie Du es mir vor ein paar Jahren mal erklärt hattest. Eigentlich funktioniert das auch alles soweit einwandfrei, in den letzten Tagen haben ein paar Mitglieder eine solche Erinnerung per E-Mail erhalten, das weiß ich, weil ich mir die Mails (zur Kontrolle) auch selbst zusenden lasse. Nun kommt das Problem: heute habe ich plötzlich einen User, der diese 20 Tage auch erreicht hat, die Erinnerungsmail aber immer wieder zugesendet bekommt, nicht nur einmal, wie es bei allen anderen Usern der Fall ist. Dieser User hat heute bestimmt schon 5 oder 6 Mails deswegen erhalten und ich will meinen Usern ja auch nicht auf den Keks gehen. Wie gesagt, das betrifft nur diesen einen User, ansonsten funktioniert das wie gewollt. Ich habe den Bot, der die Mails verschickt, jetzt erstmal deaktiviert, aber das kann ja nicht der Sinn und Zweck sein. Ich frage mich nun, wieso nur dieses eine Mitglied die Erinnerungsmail immer wieder zugeschickt bekommt, es ansonsten aber ohne Probleme funktioniert. Hast Du da eventuell einen heißen Tipp für mich? Ich möchte den Bot ja gerne wieder aktivieren...

    Na, dann habe ich mich wohl geirrt und ich hatte sowas doch noch nie gemacht. ^^ Aber irgendetwas mit Label, in Verbindung mit dem Bot hatte ich mal gemacht... Wäre aber super, wenn das irgendwie klappen würde. Erstmal vielen Dank für Deine Prüfung.

    Ich habe mal wieder eine Frage zur Realisierung einer bestimmten Aktion durch einen Bot. Und zwar möchte ich gerne Folgendes: sobald in einem bestimmten Unterforum durch ein Mitglied ein neues Thema gestartet wird, soll diesem Thema sofort nach der Erstellung ein bestimmtes Label zugewiesen werden. Ich habe mich gestern durch die verschiedenen Bots gewühlt, bin aber noch nicht zu einer Lösung gekommen. Ich bin der Meinung, dass ich sowas vor langer Zeit auch schon mal realisiert hatte, nur weiß ich leider nicht mehr wie. Ich dachte da natürlich an den Bot "Forum - Thema - Neu", aber da kann ich dann nicht einstellen, dass der Bot ein Label setzen soll (oder ich bin nur zu blöd es zu finden). Wäre echt super, wenn mir diesbezüglich mal jemand einen Tipp geben könnte... :)

    Ich habe mir heute auch nochmal ein paar Gedanken dazu gemacht und denke, eigentlich müsste es doch egal sein auf welche Art und Weise man das Thema freischaltet. Der Bot überwacht doch nur ein bestimmtes Unterforum und wenn dort ein neues Thema erstellt wird, soll er seinen Beitrag posten. Ein neues Thema gilt doch dann als erstellt, wenn es freigeschaltet wurde. Es kommt doch also nur darauf an, dass das Thema freigeschaltet wird, auf welche Weise dürfte dem Bot doch egal sein. Oder er erkennt die Freischaltung einfach nicht, wenn man es nicht auf einem bestimmten Weg macht. Naja, schaue es Dir mal an, wenn Du Zeit dazu findest... :)

    Also wenn ich einen Beitrag freischalte, gehe ich dazu oben rechts auf dieses Ausrufezeichen im Dreieck, wo mir der neue Beitrag zur Freischaltung ja gemeldet wird. In diesem Menü klicke ich die Meldung dann an, worauf mir ja der Beitrag angezeigt wird und dort ist ja oben dann auch ein Button zum Freischalten.


    Der zweite Admin ruft den Beitrag wohl direkt im Forum auf, wo dieser dann ja als nicht freigeschaltet gekennzeichnet ist und wo sich wohl auch ein Button zum Freischalten befindet. "Wohl" habe ich jetzt geschrieben, weil ich das auf diesem Weg noch nie gemacht habe.

    Was sagt denn das Bot-Protokoll dazu?


    Im Bot Protokoll steht eben dieser Bot nicht mehr mit drin, letztmalig steht er vor ca. 18 Stunden drin.



    Gibt es irgendwelche Fehler im Fehler- oder Cronjob-Protokoll?


    Habe ich gerade mal überprüft, da waren keine Fehler zu finden.



    Hast Du ev. gestern/heute eine Erweiterung installiert, die irgendetwas mit Benutzern, Registrierungen etc. macht?

    Oder andere Änderungen am System vorgenommen?


    Das Einzige, was ich gestern Abend noch installiert habe ist ein Countdown BB-Code, sonstige Veränderungen habe ich nicht vorgenommen.


    Das Ganze ist auch ziemlich merkwürdig, dazu mal eine kurze Beschreibung, wie das ganze konfiguriert ist.

    Ich habe ein bestimmtes Unterforum, in dem neue Mitglieder sich kurz vorstellen sollen. Die Beiträge werden dort nicht automatisch freigeschaltet, sondern müssen von einem Administrator freigeschaltet werden. Nun habe ich einen Bot konfiguriert "Forum - Thema - Neu", der dieses Unterforum überwacht. Gestern war es nun so, wenn dort jemand seinen Vorstellungsbeitrag geschrieben hat und dieser von einem Administrator freigeschaltet worden ist, dass dann der Bot seinen Willkommensbeitrag gepostet hat. Nun zu dem, was ich irgendwie merkwürdig finde: ich selbst bin Administrator und habe noch einen weiteren Administratoren. Wenn ich gestern Vorstellungsbeiträge freigeschaltet habe, hat der Bot seinen Beitrag gepostet. Heute hat dann der zweite Administrator 3 oder 4 Vorstellungsbeiträge freigeschaltet und da hat der Bot seinen Beitrag nicht gepostet. Dann habe ich selbst heute wieder zwei Vorstellungsbeiträge freigeschaltet und da hat der Bot dann wieder seinen Beitrag gepostet. Sieht also so aus, dass der Bot seinen Beitrag postet, wenn ich die Vorstellungsbeiträge freischalte, jedoch nicht wenn der zweite Administrator sie freischaltet. :/

    Hallo zusammen,


    seit heute verweigert plötzlich einer meiner Bots die Arbeit. :(

    Ich habe einige Bots angelegt, die auch alle einwandfrei funktionieren und das tun, was sie sollen. Darunter ist aber ein Bot, der dafür da ist neu Mitglieder per Forumbeitrag in Ihrem Vorstellungsthema zu begrüßen. Auch dieser Bot hat bis gestern seinen Dienst getan. Seit ca. 18 Stunden wurde er jetzt aber nicht mehr ausgeführt, obwohl es bestimmt 6-7 neue Mitglieder gibt, die einen Vorstellungsbeitrag geschrieben haben. Deaktiviert ist der Bot auch nicht, habe ich schon überprüft. Wie gesagt, alle anderen Bots werden regelmäßig ausgeführt, nur der eine plötzlich nicht mehr. Hat irgendwer eine Idee, woran das plötzlich liegen kann?

    Wenn das aber wirklich zu 100% notwendig wird, dann sehe ich da WoltLab selbst in der Pflicht was zur Verfügung zu stellen!


    Solange essentielle Cookies nicht zustimmungspflichtig sind, werden die da ganz sicher nichts machen. Wie es aussieht, wenn wirklich alle Cookies zustimmungspflichtig werden, weiß man nicht.


    Aber ich hatte eigentlich auch nicht vor, hier eine Diskussion zur DSGVO oder Cookkies auszulösen. Ich wollte eigentlich nur meine Fragen, die ich im Startposting gestellt hatte, beantwortet haben. Da habt ihr mir nun geschrieben, dass ihr mein Vorhaben für keine gute Idee haltet, wo ich euch auch zustimme. Mehr wollte ich eigentlich gar nicht... :)

    Besten Dank für Eure Antworten!


    Ich empfehle daher eine Sperrung, die sich jederzeit rückgängig machen lässt, und regelmäßiges manuelles Aufräumen über die Benutzer-Massenbearbeitung (Löschen, wenn gesperrt und in Gruppe x).


    Um es noch einmal zu konkretisieren: es geht bei mir dabei um die Zustimmung der Benutzer zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie stimmen während der Registrierung zu, müssen aber jederzeit die Möglichkeit haben, ihre Zustimmung zu widerrufen. Wenn sie ihre Zustimmung widerrufen, darf ich ihre personenbezogenen Daten nicht länger gespeichert haben und verarbeiten. Daraus folgt für mich, dass ich das betreffende Benutzerkonto in einem solchen Fall löschen muss, da die Fortführung einer Mitgliedschaft ohne die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten gar nicht möglich ist, denn zumindest die IP-Adresse wird immer erhoben und verarbeitet.


    Von automatisierten Löschaktionen halte ich nichts. Wenn man sich dabei vertut (Konfiguration), kann das übel enden und man hat ein Forum ohne Benutzer ;)



    ...aber aufgrund eine Hackens, den sie bearbeiten können, dies zu tun halte ich für fahrlässig.


    OK, war von mir dann vielleicht doch keine so gute Idee, ich danke Euch beiden für Eure Hinweise. Ich wollte es den Benutzern nur so einfach wie möglich machen, indem sie für einen Widerspruch nicht lange irgendwelche E-Mails senden müssen, sondern einfach nur ein Häkchen zu setzen brauchen, aber dann werde ich das wohl doch so regeln, dass sie schriftlich, per E-Mail widersprechen müssen und dann manuell gelöscht werden.


    Diese ganze DSGVO-Geschichte macht mich noch völlig verrückt und das für eine Webseite, die man nur aus Hobby Gründen betreibt... :)

    Ich habe mal wieder eine Frage zum Bot, bei der ich im Moment nicht die richtige Idee habe. Folgendes Problem: ich möchte Benutzer, die sich in einer bestimmten Benutzergruppe befinden, automatisch vom Bot löschen lassen. Wie mache ich das bzw. welchen Bot nehme ich da? Ich hatte jetzt folgende Idee: ich wollte den Bot "Benutzer - Inaktivität" dafür nutzen, aber eigentlich hat mein Vorhaben nichts mit einer Inaktivität zu tun. Bei diesem Bot muss man ja die maximale Anzahl von Benachrichtigungen angeben, aber es sollen gar keine Benachrichtigungen erfolgen (und brauchen es auch nicht).


    Oder mein Vorhaben nochmal anders formuliert: während der Registrierung müssen die Benutzer bei einer Option in einer Checkbox ein Häkchen setzen. Dieses Häkchen sollen sie später über die Bearbeitung ihres Profils auch wieder entfernen können. Wenn sie dieses Häkchen entfernen, möchte ich, dass deren Benutzerkonto dann gelöscht wird. Ich hatte nun die Idee, dass die Benutzer, die dieses Häkchen entfernen, in eine bestimmte Benutzergruppe verschoben werden. Ein weiterer Bot soll dann alle Benutzer in dieser Benutzergruppe löschen. Vielleicht geht das alles auch viel einfacher und ich komme nur nicht auf die richtige Idee. :) Ich bräuchte da mal den richtigen Tipp von Euch (oder von Dir, lieber Udo).