Posts by Marco E.

The sale of extensions in the shop will cease on 29 July 2022.
The extensions will then be made available free of charge, possibly even a little earlier. They will then also be freely available in the WoltLab Plugin Store.

For more information, see the announcement of changes on zaydowicz.de.

    hat mir keine Ruhe gelassen.

    Ja sowas kenne ich. Ich wollte grad schlafen gehen: BING neue Email

    direkt per Austausch des Templates map.tpl im POI-Template-Verzeichnis.

    DONE and it's beautiful :3

    Das war schon immer so.

    Good to know!



    Danke nochmal für deine super Arbeit, wenn du es dir anders überlegen solltest (Angebot PN) sag bescheid oder du machst irgendwann mal was wie GrischaMedia:

    Weil verdient hast du es dir ;)

    Ich nehme an, dass nicht mehr alle Kategorien im Mapfilter mehr angezeigt werden rührt auch daher oder muss ich meine Kategorien anpassen?


    In diesem Fall funktioniert auch der Filter nur eingeschränkt, da das abwählen einer Oberkategorie nicht die Unterkategorien mit abwählt

    Also ich hab mich mal durch deinen Code gewühlt und ich denke, dass du vor dem gleichen Problem wie VieCode stehst.

    Du hast die Geocoder Funktionen com.uz.poi\files\lib\system\poi\geocoder in deinem Addon.

    Die API Keys lassen sich aber nur auf entweder Serverseite oder Clientseite einschränken oder gar nicht einschränken (ganz dumme Idee).


    Soll heissen, wenn man den API Key im Allgemein->System festlegt, dann wird dieser auf Clientseite mit "HTTP-Verweis-URLs (Websites)" beschränkt/geschützt.

    Du verwendest aber den gleichen über die geocoder Funktionen serverseitig. Damit rennst du in die Beschränkung und es werden keine Orte zurückgeliefert.


    Die einzige Möglichkeit für uns ist es den Key überhaupt nicht zu beschränken, aber das ist mehr als dumm, weil er ja auch beim Clienten liegt.

    Soll heissen ich kann jedem, der dein vollumfänglich Plugin benutzt, aktuell seinen Google Maps API Key klauen (liegt ja clientseitig), weil sie dein Addon nur nutzen können wenn sie den Key ungeschützt lassen.


    Man muss einen seperaten Key für die Geocoding Funktion angeben können wie das VieCode gemacht hat oder man muss diese PHP Funktion in den Browser verlegen.


    Egal wie man es dreht und wendet. Gib uns bitte die Möglichkeit einen seperaten API Key zu definieren.

    Ja es ist ein Fehler mit dem API Schlüssel.

    Nein es steht nicht in der Konsole, weil du die Suche auf Serverseite ausführst. Der Server kontaktiert hier die API und nicht der Browser. Irgendwo hängt ein kleiner Fehler drin.

    Auch deine Anleitung wird da nicht helfen, ausser ich expose den API Key komplett.


    Der Beweis für meine Theorie ist, dass die Suche kurzweilig geht, wenn ich die Beschränkung auf IP-Adresse stelle. Denn das trifft nur zu, wenn der Server die API callt


    Eher, dass ein Button wie (1) an der Position (2) angezeigt wird. Dieser Button (1) ist mit einem BBCode gelöst.

    Der Link des Buttons wäre

    Ich glaube du verstehst da was falsch (vielleicht tu ich das auch), aber es liegt tatsächlich ein Problem vor.

    Hast du eventuell Zeit, dass wir uns das zusammen via Teamviewer und im Gespräch mal anschauen können?

    Heho.


    Wenn Marker Leerzeichen (oder Klammern [bin mir nicht sicher]) im Dateinamen haben (z.b. "marker (2).png) sind sie nicht für Kategorien auswählbar.

    Besser gesagt wird die Auswahl nicht gespeichert und auf der Karte wird anschliessend das Icon welches als erstes in der Liste auftaucht genutzt.


    Gruss

    Marco

    Heho.


    Wenn ich das Browserfenster halbiere (also z.b. links am Bildschirm anhefte) stimmt der Bereich von der Minimap nicht mehr.


    Man erkennt das gut am Cursor, dass dort immer noch der Aktionsbereich der Map ist. Dieser erstreckt sich bis über den Bearbeiten Button, den ich so nicht anklicken kann.

    Der Kommentarbereich lässt sich anklicken, weil er offenbar über nen höheren Z hat als die Karte.


    Gruss Marco


    PS: Sorry für das Bombardieren mit Threads ^^

    Heho.

    Sind deine beiden Plugins POI und Benutzerkarte miteinander kompatibel?

    Also z.B. wenn ein Nutzer seinen Standort im Profil hinterlegt hat, dass dieser dann auch in der POI Map angezeigt wird?

    Dies würde seine Routenplanung eventuell vereinfachen, oder


    Gruss

    Marco

    Ich glaube ich weiss wo da der Hund begraben liegt.


    Situation:

    Exemplarisch wird meine Seite über http://1.2.3.4/orte/ aufgerufen.

    Bei Google ist die Einschränkung "HTTP-Verweis-URLs (Websites)" "*1.2.3.4/*" drin. Alles funktioniert, ausser der Ortssuche.

    Diese bekomme ich nur zum laufen, wenn ich die Einschränkung auf "IP-Adresse" mit dem Wert "1.2.3.4" ändere [Tipp: POI nach Änderung der Einschränkung nicht neuladen], dann funktioniert aber der Rest bei Seitenaufruf nicht mehr.


    Kann es sein, dass du die Funktion des "Suchen"-Buttons serverseitig ausführst? Das würde auch erklären, warum alles andere funktioniert.

    Es gibt keine Möglichkeit dies zu Umgehen ohne den API Schlüssel komplett ungeschützt zu lassen.


    Kannst du dir das nochmal anschauen? Eventuell muss die Suche auch Browserseitig erfolgen oder wir müssten die Möglichkeit bekommen einen zweiten GMaps Key zu hinterlegen, der dann von deinen Plugins für serverseitige Operationen genutzt wird und auf "IP-Adresse" beschränkt ist.


    (Vermutlich ist das auch der Grund, warum man bei Viecodes Marktplatz noch einen API Schlüssel angeben kann)


    Gruss

    Marco


    PS: Ich vermute, dass bei deiner "Benuterkarte" das gleiche Problem besteht. Ref: klick

    Er hier hat vermutlich das gleiche Problem: Ref: klick

    Heho.

    Laut dem Tooltip der kommt wenn man auf Route klickt, soll man über Suche einen weiteren POI hinzufügen können:


    Wenn ich in das Feld eine Adresse eintrage, wird sie von Google auch vervollständigt, aber beim Klick auf Suchen kommt folgende Meldung:


    Die Browserkonsole gibt keine Fehlermeldungen über fehlende API Rechte aus.

    Gewähre Rechte:

    - Maps JavaScript API

    - Geocoding API

    - Directions API


    Gruss

    Marco