Unterstützt JCoin Reaktionen, einen automatischen Abbau von Coins und automatische Benutzergruppen-Zuordnungen?

  • Lassen sich Coins für vergebene und erhaltene Reaktionen verdienen? Können Reaktionen dann auch (unterforenspezifisch) negative Coins erzeugen?

    In Verbindung mit dem Hide-Plugin (Inhalte werden nur bei einer Reaktion sichtbar) würden negative Coins Sinn ergeben.

    Und werden positive Coins (abschaltbar) wieder abgezogen, wenn der Beitrag, auf den reagiert wurde, gelöscht wird?


    Lässt sich ein automatischer Abzug von z.B. 10 Coins je Tag einstellen, um bei Untätigkeit (eingeloggt, aber keine Aktion, die Coins generiert) im Forum das Guthaben langsam zu minimieren?

    (Ich hatte etwas von Zinsen - auch negative - gelesen, lässt sich dies dafür benutzen? Auch in Coins oder nur prozentual?)

    Und falls ja, lässt sich dies so einstellen, dass z.B. eine Abwesenheit (Urlaub / Krankheit) berücksichtigt wird?

    Z.B. dadurch, dass ein Abzug nur bei Anwesenheit im Forum am abgelaufenen Kalendertag geschieht.

    Falls dies nicht möglich ist, gäbe es andere Möglichkeiten, das Guthaben automatisiert schrumpfen zu lassen? Evtl. in Verbindung mit dem Community-Bot?


    Und, weil das für mich ein wichtiges Kriterium für dieses Plugin ist, werden JCoins in der automatischen Benutzergruppen-Zuordnung berücksichtigt? Falls nicht, evtl. im CommunityBot?


    Der Sinn meiner Fragen: Es sollen (vorläufig) keine Angebote existieren, die JCoins kosten, aber die Zugehörigkeit zu einer (mehrerer) Benutzergruppe(n) soll automatisiert vom Kontostand abhängen. Also kein Eingriff des Users über bezahlbare Mitgliedschaften.

    Allein die Nutzung des Forums soll einen Kostenfaktor darstellen und dadurch indirekt auf Grund der (In)Aktivität spezielle Gruppenzugehörigkeiten und damit Unterforenzugriffe regeln.


    Ich danke schon mal für die Beantwortung dieser Fragen.

  • Lassen sich Coins für vergebene und erhaltene Reaktionen verdienen? Können Reaktionen dann auch (unterforenspezifisch) negative Coins erzeugen?

    JCoins gibt es nur, wenn man eine Reaktion erhält. Wird die Reaktion zurückgezogen, werden die JCoins wieder abgezogen.

    Wie bei praktisch allen Einkünften kann man aber unterschiedliche JCoins für Erhalten und Abziehen (inkl. 0) definieren. Forumspezifisch lassen sich nur die Einkünfte für Beiträge und Themen konfigurieren.

    Lässt sich ein automatischer Abzug von z.B. 10 Coins je Tag einstellen, um bei Untätigkeit (eingeloggt, aber keine Aktion, die Coins generiert) im Forum das Guthaben langsam zu minimieren?

    (Ich hatte etwas von Zinsen - auch negative - gelesen, lässt sich dies dafür benutzen? Auch in Coins oder nur prozentual?)

    Ersteres nur eingeschränkt. Es gibt JCoins für das (tägliche) Einloggen. Das kann auch ein negativer Betrag sein.

    Zinsen könnte man nutzen, weil die auch negativ sein können. Allerdings fallen die Zinsen minimal wöchentlich an.

    Und falls ja, lässt sich dies so einstellen, dass z.B. eine Abwesenheit (Urlaub / Krankheit) berücksichtigt wird?

    Z.B. dadurch, dass ein Abzug nur bei Anwesenheit im Forum am abgelaufenen Kalendertag geschieht.

    Falls dies nicht möglich ist, gäbe es andere Möglichkeiten, das Guthaben automatisiert schrumpfen zu lassen? Evtl. in Verbindung mit dem Community-Bot?

    Abwesenheiten können nicht berücksichtigt werden und der Bot kennt JCoins nicht.

    Und, weil das für mich ein wichtiges Kriterium für dieses Plugin ist, werden JCoins in der automatischen Benutzergruppen-Zuordnung berücksichtigt?

    Man kann die Anzahl der JCoins als Bedingung für eine autom. Gruppenzuordnung angeben; z.B. Zuordnung erst, wenn der Benutzer mehr oder weniger als x JCoins hat.

    Der Sinn meiner Fragen: Es sollen (vorläufig) keine Angebote existieren, die JCoins kosten, aber die Zugehörigkeit zu einer (mehrerer) Benutzergruppe(n) soll automatisiert vom Kontostand abhängen. Also kein Eingriff des Users über bezahlbare Mitgliedschaften.

    Allein die Nutzung des Forums soll einen Kostenfaktor darstellen und dadurch indirekt auf Grund der (In)Aktivität spezielle Gruppenzugehörigkeiten und damit Unterforenzugriffe regeln.

    Dabei wäre zu berücksichtigen, falls das angedacht ist, dass JCoins-Einkünfte nicht benutzergruppenbezogen definiert werden können. Und weiters kann man mit der automatischen Gruppenzuordnung (des WSC) Benutzern nur Gruppen zuweisen, diese aber nicht aus Gruppen entfernen.

  • Ich habe nochmal länger darüber nachgedacht.

    Finde keine zufriedenstellende Möglichkeit um das Plugin mit den fehlenden Features (für uns) sinnvoll einzusetzen.


    Grundsätzlich: Ist es in jeder Einstellung möglich, negative Coins zu definieren?


    Lassen sich statt % auch Coinbeträge als Zinsen einstellen? Sieht für mich nicht so aus.

    Das wäre ein (alternativ) fairer Abzug (bis 0, nicht ins Negative) statt "wer mehr hat soll mehr zahlen".

    Damit lässt sich dann die tägliche Nutzung des Forums (statt nur bei Login, einige sind dauereingeloggt) mit Gebühren belegen.

    Forumspezifisch lassen sich nur die Einkünfte für Beiträge und Themen konfigurieren.

    Ist das für Reaktionen technisch nicht möglich oder nur nicht implementiert?


    Auch, dass für vergebene Reaktionen (dann nur forenspezifisch!) keine Aktion definiert werden kann, schränkt die Möglichkeiten ein.

    Natürlich könnte man diese Funktion missbrauchen, aber bei Coinabzug statt Gutschrift würde das wohl niemand machen.

    Wie ich schon schrieb, in Verbindung mit Hide, bei dem eine Reaktion versteckten Text im Posting sichtbar macht, macht auch ein Abzug Sinn.

    Coins for Content.


    Ich überlege auch noch über eine Möglichkeit, "Supporter im Hintergrund" zu belohnen.

    Bei uns ist es möglich, dass User anderen Usern Einkaufsgutscheine, Guthabencodes oder sogar Artikel zukommen lassen.

    Diese Supporter sollen mit Coins belohnt werden. Vom supporteten Mitglied, aber ohne diesem etwas abzuziehen.

    Dabei sollen nur vordefinierte Coinmengen vergeben werden können.


    Eine Möglichkeit wäre der JCoins-Shop.

    Kann jeder (dafür freigeschaltete) User etwas in diesen Shop einstellen? Oder nur die Administration?

    Ist es möglich, für einen "Kauf" Coins zu vergeben statt abzuziehen?

    Der Gedanke ist, dass User Unterstützungspakete bestimmter anderer User "kaufen" (dafür Coins erhalten) und ihnen dann per Konversation die entsprechenden Codes / Gutscheine zukommen lassen. Nichterfüllung kann ja gemeldet werden.

    Wenn es nicht anders geht, muss halt die Administration entsprechend gelabelte Pakete vorbereiten.

    Kann ein User auf "seine" zu erwerbenden Pakete verlinken?


    Zum Thema Bot und Coins habe ich in einem Thread zum Bot etwas geschrieben.

  • Grundsätzlich: Ist es in jeder Einstellung möglich, negative Coins zu definieren?

    Man die Einkünfte für Inhalte (Beiträge, Themen usw.) so konfigurieren, dass für deren Erstellung JCoins bezahlt werden muss.

    Lassen sich statt % auch Coinbeträge als Zinsen einstellen?

    Nein.

    Ist das für Reaktionen technisch nicht möglich oder nur nicht implementiert?

    Eigentlich beides, weil sehr hoher Aufwand und nicht vollständig umsetzbar.

    Ich überlege auch noch über eine Möglichkeit, "Supporter im Hintergrund" zu belohnen.

    Das müsste über eine individuelle Erweiterung erfolgen.

    Kann jeder (dafür freigeschaltete) User etwas in diesen Shop einstellen? Oder nur die Administration?

    Nur die Administration im ACP.

    Ist es möglich, für einen "Kauf" Coins zu vergeben statt abzuziehen?

    Nein.

  • UdoZ

    Added the Label Erledigt
  • Ich möchte noch etwas nachhaken:


    Habe im WL Pluginstore nun ein (kostenfreies) Plugin gesehen: "Automatische Benutzergruppen Entfernung".

    Der Anbieter schreibt, dass Unterstützung für andere Plugins durch die jeweiligen Pluginersteller erfolgen müsste, damit sie als Kriterien genutzt werden können.


    Was ist nun zutreffend?:

    Das Plugin müsste eine Unterstützung für JCoins anbieten (Entfernung in Abhängigkeit vom JCoin Kontostand) oder JCoins müsste eine Erweiterung für dieses Plugin anbieten?

    Ich habe keine Ahnung, was programmiertechnisch zutrifft.

    Im zweiten Fall rege ich eine Erweiterung für JCoins an, da dies die perfekte Ergänzung zum automatischen Hinzufügen wäre :saint: