Community Bot - Mehrsprachigkeit bei Benachrichtigungen

Mit dem UZ Community Bot kann man alle vom WSC und darauf basierenden Anwendungen bereitgestellten Funktionen für die Mehrsprachigkeit nutzen. Dem entsprechend kann man die Sprache der Benachrichtigungen weitgehend nach Belieben konfigurieren. Bei mehrsprachigen Communities müssen die Texte aber grundsätzlich für jede Sprache ausgefüllt werden.



Dabei gibt es grundsätzlich 3 Möglichkeiten zur Konfiguration.

Automatisch

In diesem Fall wählt der Community Bot die zu nutzende Sprache selbstständig nach folgenden Kriterien aus:

  • bei den personenbezogenen Benachrichtigungen E-Mail, Kommentar und individueller Konversation wird die Sprache des Empfängers ermittelt und die Benachrichtigung in dieser Sprache erstellt,
  • bei der nicht-individuellen Konversation sowie bei Benachrichtigungen wie Thema, Beitrag, Blog und News wird die Default-Sprache der Installation ermittelt und für die Benachrichtigung genutzt.

Dies ist die Standard-Einstellung des Community Bots, die in den meisten Fällen die richtige ist.

Alle Sprachen

Bei dieser Auswahl werden Benachrichtigungen zur gleichen Zeit in allen zur Verfügung stehenden Sprachen erstellt. Hat man z.B. die Sprachen Deutsch und Englisch installiert, so erstellt ein Bot mit Benachrichtigungsart "Beitrag" bei einem Durchlauf einen Beitrag in deutscher und einen in englischer Sprache.

Artikel werden mehrsprachig erstellt.

Sprache

Wählt man eine konkrete Sprache aus, werden alle Benachrichtigungen in dieser Sprache verfasst.